Skip to content

OLYMPIA: Top-10 für Odor

Gabriel Odor
February 24, 2022

Odor belegt den 10 Platz in Peking.

Gabriel Odor belegt den 10 Platz bei den olympischen Spielen in Peking.

Eisschnellläufer Gabriel Odor sprintet im Massenstart ins Finale der Top-16 und holt dort mit 2 Punkten aus dem ersten Zwischensprint Platz 10. Es ist die insgesamt 60. Top-Ten-Platzierung für das Olympic Team Austria bei den Olympischen Spielen in Peking.

Im National Speed Skation Oval schaffte der 21-jährige Tiroler Olympia-Debütant am Samstag als Vierter des zweiten Semifinal-Laufs locker den Einzug ins Massenstart-Finale.

Für den Heeressportler war schon die Olympia-Qualifikation unter die Top-24-Athleten ein großer Erfolg.

“Dass ich jetzt tatsächlich Olympia-Zehnter geworden bin, macht mich echt happy”,

jubelte Gabriel Odor.

Der Sieg ging an Bart Swings, der damit in Peking das erste Gold für Belgien holte. Silber und Bronze gab es für die Südkoreaner Chung Jae Won und Lee Seung Hoon.

© olympia.at // Foto: GEPA

Letzte Beiträge