Euregio Sport Camp 2015 – Olympiazentrum gestaltet Trainingstag

eingetragen in: Aktuelles, Allgemein | 0

Im Zuge des EUREGIO SPORT CAMP 2015 organisierten die Trainer des Olympiazentrums Christoph Ebenbichler und Mario Lazzeri für die 60 TeilnehmerInnen am Sportplatz des Höhenleistungszentrums Kühtai abwechslungsreiche und anspruchsvolle Trainingseinheiten. Die sportbegeisterten Jugendlichen aus Tirol, Südtirol und Trentino waren mit vollstem Einsatz dabei, wenn es hieß koordinative Übungen/Tests schnellstmöglich zu meistern oder ihre Kraftfähigkeiten z.B. beim Prawlerschieben zu beweisen.

Am Samstag folgten LHStv Josef Geisler, sowie die Südtiroler LRin Martha Stocker zusammen mit Laura Savoia (Amt für Sport BZ), Matthias Fink (Euregio), Arthur Krasovic (Büroleiter TVB Innsbruck im Kühtai) und dem sportlichen Leiter des Olympiazentrums Christian Raschner der Einladung von Mag. Andreas Brix (Organisator des EUREGIO SPORT CAMP 2015 und Geschäftsführer des TVB Innsbruck) und besuchten die sportlichen Talente im Höhenleistungszentrum Kühtai.

Im Bild (v.l.n.r.) Christian Raschner (Olympiazentrum Universität Innsbruck), Arthur Krasovic (Büroleiter TVB Innsbruck in Kühtai), LHStv. Josef Geisler, Landesrätin Martha Stocker, Laura Savoia (Amt für Sport BZ), Andreas Brix (GF TVB Innsbruck) und Matthias Fink (Euregio)
Fotocredit (TVB Innsbruck/Strigl)