Skip to content

Zwei Rekorde beim Vertical Up in Kitzbühel

12719276_981806415208368_1812751123368404958_o
February 29, 2016

Die berühmt-berüchtigte Streif in Kitzbühel kann man nicht nur von oben nach unten, sondern auch in die umgekehrte Richtung bezwingen. 427 Teilnehmer erklommen beim 6. Vertical Up den Hahnenkamm. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren setzten sich dabei die Favoriten durch: Christian Hoffmann, Langlauf-Olympiasieger von 2002, brach bei seiner Bestzeit von 30:29,1 Minuten seinen eigenen Rekord. Bei den Damen stellte Susanne Mair (37:20,1) eine neue Bestmarke auf. 

Susanne Mair kann somit das Triple komplettieren und steht vor dem Tourfinale in Wengen mit ihren Siegen auf der Streif, in Hinterstoder und in Madonna di Campiglio als klare Favoritin für den Gesamtsieg fest.

© TT / Michael Werlberger

Letzte Beiträge