Skip to content

Wagner EM-9ter

Michael Wagner
April 26, 2021

Michael Wagner holt in der Gewichtsklasse bis 87kg eine Top-10 Platzierung

Am ersten Tag der Gr.Röm. Bewerbe bei der Ringer-Europameisterschaften in Warschau holte Polizeisportler Michael Wagner vom RSC Inzing/Tirol in der Gewichtsklasse bis 87 kg die zweite Top-10 Platzierung für den Österreichischen Ringsportverband. Nach einem Freilos in der 1. Runde konnte Michael im Achtelfinale gegen Dimitrios Papadopoulos (Griechenland) mit 4:2 nach Punkten gewinnen. Im Viertelfinale wartete Vize-Weltmeister Denis Kudla (Deutschland), wo Michael nach einem starken Kampf mit 0:3 knapp nach Punkten unterlag. Kudla verpasste im Halbfinale mit einer 1:2 Punkteniederlage das Finale, was Michael die Chance auf die Hoffnungsrunde und den Kampf um die Bronzemedaille nahm.

Am Ende konnte Michael Wagner den guten 9. Platz erreichen. Sportdirektor Benedikt Ernst war sehr zufrieden mit dem Auftritt von Michael, der erst vor 3 Monaten in die Olympische Gewichtsklasse bis 87 kg aufgerückt ist. Die Richtung für die bevorstehende finale Olympia-Qualifikation Anfang Mai in Sofia/Bulgarien stimmt.

Morgen sind die beiden letzten ÖRSV-Ringer im Einsatz, die beide ein schweres Los gezogen haben. Christoph Burger A.C. Wals bis 72 kg trifft auf U-23 Europameister und Lokalmatador Roman Pacurkowski (Polen) und Markus Ragginger A.C. Wals bis 97 kg auf Europa- und Weltmeister Musa Evloev (Russland).

© Ringkampf // Foto: Michael Wagner

Letzte Beiträge

Michael Wagner

Wagner EM-9ter

Vinzenz Höck

Höck EM-7ter

Graf Bernadette

Graf holt EM-Bronze