Skip to content

Venier wieder auf dem Podest

CRANS-MONTANA,SWITZERLAND,25.FEB.17 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, Super G, ladies, award ceremony. Image shows Elena Curtoni (ITA), Ilka Stuhec (SLO) and Stephanie Venier (AUT). Keywords: Stoeckli. Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl
February 27, 2017

Zum dritten Mal in den Top-3: Stephanie Venier hat sich nur eine Woche nach WM-Silber in der Abfahrt den nächsten Stockerlplatz im Weltcup gesichert. Im Super G von Crans-Montana wurde sie bei schwierigen Pistenverhältnissen mit 1,09 Sekunden Rückstand 3. hinter der Siegerin Ilka Stuhec (SLO) und Elena Curtoni (ITA).

„Zur Zeit macht es irrsinnig viel Spaß Ski zu fahren, und vielleicht kommen auch deshalb die guten Ergebnisse“, so Stephanie Venier nach dem Rennen, die aber ihr Fahrt durchaus auch selbstkritisch sah: „Mit meinen Fehlern hätte ich mir nie gedacht, dass ich am Podest stehe. Es war heute richtig schwer von oben bis unten“.

© www.oesv.at / GEPA pictures

Letzte Beiträge