Skip to content

Sturm holt Bronze

Sturm Joshua
March 8, 2021

Bei der Junioren-WM holt Joshua Sturm mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang Bronze.

Auch im dritten Rennen bei der Junioren-Ski WM in Bansko (BUL) holte der ÖSV eine Medaille. Joshua Sturm gelang mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch der Sprung auf das Podest. Der Tiroler holte mit Bronze seine erste WM-Medaille. Gold ging an den US-Amerikaner Benjamin Ritchie, Silber sicherte sich der Schweizer Fadri Janutin.

„Nachdem mein Zimmerkollege Lukas so stark vorgelegt hat, dachte ich mir heute muss ich nachziehen. Nach dem ersten Lauf hätte ich mir nicht gedacht, dass es noch gelingt. Ich bin in den letzten Rennen oft zu brav gefahren und habe heute endlich wieder alles Riskiert. Es ist richtig lässig“, Joshua Sturm.

Der Doppelmedaillengewinner Lukas Feurstein, der sich bereits zwei Medaillen in Bansko sichern konnte, wurde als Sechster zweitbester Österreicher und platzierte sich unmittelbar vor seinem Teamkollegen Armin Dornauer, der Rang sieben holte.

© ÖSV // Foto: ÖSV

Letzte Beiträge