Skip to content

Silber unterm Zuckerhut

DSC_0075_Snapseed
August 22, 2015

Nico Delle Karth und Niko Resch holen mit Rang zwei im abschließenden Medal Race die Silbermedaille bei den vorolympischen Spielen.

Gut gestartet, ein Schnitzer auf der ersten Kreuz, oben letzte und aus die Maus? Von wegen. Das was die Jungs die gesamte Woche über ausgezeichnet hat, kommt auch im Medal Race des Rio Test Events eindrucksvoll zur Geltung, nämlich Kampfgeist, kombiniert mit Nervenstärke und strategische feinen Linien. Nach zwei Runden belohnen sich die Olympia-Vierten mit einem zweiten Rang und holen damit hinter den Weltmeistern Burling/Tuke Silber.

Bronze geht an die Deutschen Heil/Plössel, die australischen Olympiasieger von 2012, Outteridge/Jensen, müssen sich diesmal mit Rang sechs begnügen.

Die Freude über das Erreichte ist die beste Motivation für die kommenden 12 Monate. Die unmittelbare Zukunft heißt Neusiedl am See, dann folgt ein Trainingslager im WM-Revier von Buenos Aires, dann das Weltcupfinale in Abu Dhabi, dann die Titelkämpfe in Argentinien. Wehe denen, denen langweilig wird.

Letzte Beiträge