Skip to content

Saison für unsere Skicrosser ist zu Ende

IDRE,SWEDEN,14.FEB.16 - FREESTYLE SKIING - FIS World Cup, Ski Cross. Image shows Thomas Zangerl (AUT) and Brady Leman (CAN). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer
March 7, 2016

Mit dem Rennen in Arosa (CHE) am vergangenen Samstag ist auch die Saison für unsere Skicrosser zu Ende gegangen. Mit den Plätzen 10 (Andy Matt), 11 (Christoph Wahrstötter) und 14 (Tom Zangerl) konnten gleich 3 unserer 4 Athleten in die Top 15 fahren.

Insgesamt kann man zufrieden auf die Saison zurück blicken. Mit Thomas Zangerl (Platz 7) haben wir einen Läufer in den Top 10 des Gesamtweltcups. Auch der 15. Platz von Andy Matt lässt einen leichten Aufwärtstrend erkennen. Christoph Wahrstötter konnte in seiner Comeback-Saison auch schon aufzeigen und sicherte sich am Ende den guten 21. Rang im Gesamtweltcup. Bei Thomas Harasser, der in der Vorbereitung ebenfalls mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte, war bestimmt der 2. Platze in Val Thornes (FRA) das Highlight der Saison.

In diesem Sinne verabschieden wir unsere 4 Jungs in den Urlaub, ehe es mit voller Energie in die Vorbereitung auf die kommende Saison geht.

© GEPA pictures

Letzte Beiträge