Skip to content

Gstrein 6. bei WM

Gstrein Fabio
February 22, 2021

Gstrein Fabio sichert sich bei der WM den 6ten Platz.

Bereits in der Qualifikation im Parallel-Riesentorlauf stellte sich Fabio Gstrein unter Beweis. Mit Bestzeit auf seinem Kurs sicherte er sich als einziger Österreicher das Finalticket. Seine Teamkollegen Marco Schwarz, Adrian Pertl und Roland Leitinger scheiterten bereits.

Im Finale konnte der Tiroler zunächst seine „Vollgas“-Devise gut umsetzen und seinen Auftaktgegner Mattias Rönngren aus Schweden besiegen. Dem späteren Weltmeister Faivre musste er sich allerdings um 0,02 Sekunden dann geschlagen geben. Schlussendlich reichte es für Fabio Gstrein für Platz 6.

„Zwei Hundertstel tun weh, vor allem, wenn ich so viel aufhole“, ärgerte sich Gstrein im Ziel. „Ich habe noch zu viele Fehler gemacht, aber damit kann ich weiterarbeiten. Unterschiede hat man bei den Kursen immer, aber wir fahren ja deshalb jetzt Re-Runs.“

© Kronen Zeitung // Foto: GEPA

Letzte Beiträge