Skip to content

Gastl gewinnt Weltcupturnier

12507269_1705204376370016_7653164162479707325_n
January 11, 2016

Bei minus 25 Grad in der finnischen Stadt Kouvola sind die Ringer des österreichischen Ringsportverbandes sensationell in die Weltcup-Saison gestartet.

Danie Gastl (RSC Inzing) gewinnt sensationell das Weltcupturnier in der Klasse bis 98 kg mit drei Siegen. Daniel konnte im Finale den starken Ukrainer Krysov Mykola bezwingen. Aber auch der Rest der Mannschaft hat sich sehr gut geschlagen. Lukas Hörmann (KSV Götzis) holte sich in der Klasse bis 130 kg die Silbermedaille, Benedikt Puffer bis 71 kg und Florian Marchl bis 75 kg (beide A.C. Wals) und Michael Wagner (RSC Inzing) bis 80 kg holten sich die Bronzemedaille.

Nach der starken Vorbereitung war das die Belohnung für Bundestrainer Jenö Bodi, der seit 01-01-2016 zu 100% für den österreichischen Ringsportverband arbeitet. ÖRSV-Präsident Mag. Thomas Reichenauer ist stolz auf die gesamte Mannschaft.

Text: www.ringkampf.at

Letzte Beiträge