Skip to content

Kuenz holt beim Junioren-Weltcup in Izmir den 2. Platz

Bildschirmfoto 2015-03-31 um 14.20.42
May 20, 2014

Wieder ein Erfolgserlebnis für die EM 8. Martina Kuenz. Beim Junioren Weltcupturnier in Izmir (TUR) konnte sie nach starker Leistung die Silber Medaille holen. Martina kämpfte sich dabei stabil bis ins Finale vor. Nach den beiden Auftaktsiegen gegen Asli Togu und Topuc Sinem aus der Türkei konnte sie vor allem in der 3. Runde mit dem Sieg gegen Kazyulina (Junioren Asienmeisterin 2013) sehr überzeugen, da sie gegen diese Athletin bei der WM 2013 noch 2:9 unterlag. Die Tirolerin konnte bei diesem Turnier abermals unter Beweis stellen, dass sie derzeit in ihrer Gewichtsklasse zu den Besten Juniorinnen Europas zählt. Lediglich im Finale musste Martina eine knappe 2:4-Punkteniederlage gegen die körperlich starke Gurbanzade aus Aserbaidschan (3. Jun-WM und 3. beim GP in Baku 2013) hinnehmen. Auch hier wäre ein Sieg greifbar gewesen. Nationaltrainer Benedikt Ernst war von der Leistung der jungen Ringerin sehr begeistert.

 

Letzte Beiträge