Skip to content

Der Medaillenregen für das ÖBSV-Team geht weiter!

_MG_6554_Snapseed
March 9, 2015

Nach einem guten Super-G, der ihr die Führung brachte, setzte sich Claudia Lösch im Slalom durch und verteidigte souverän ihren WM-Titel! Auch Roman Rabl holte sich in der Superkombi sein zweites Silber bei dieser WM. Der RSL am darauffolgenden Tag brachte mit 1x Silber Medaille Nummer 3 für Lösch. Claudia Lösch verbremste ihren ersten Lauf und musste sich dadurch mit Silber hinter Dauerrivalin Anna Schaffelhuber aus Deutschland zufrieden geben. „Das ist nicht mein Hang, definitiv zu flach“ so die Niederösterreicherin. Trotzdem war ihr die Freude über die 3.Medaille bei dieser WM anzusehen.Vom Pech behaftet war Roman Rabl bei den sitzenden Herren. Nach Platz zwei in Durchgang 1 riskierte der Tiroler zuviel, wurde bei einem Tor ausgehoben und musste sich letztlich bereits zum zweiten Mal bei dieser WM mit Platz 4 zufrieden geben. „Das tut weh – aber ohne Risiko gewinnt man nichts, schon gar nicht auf diesem Hang.“

Letzte Beiträge