Intensive Höhentrainingseinheit im Kühtai

eingetragen in: Ski Cross

Einen der letzten Spätsommertage nützten die Weltcup Ski Crosser Thomas Zangerl, Thomas Harasser und Christoph Wahrstötter um mit ihren Trainern Christoph Ebenbichler und Roland Luchner einen Abstecher ins Höhenleistungszentrum Kühtai zu machen. „Am Fuße einer beindruckenden Bergkulisse, diesem Kaiserwetter und einer perfekten Anlage sind die Schmerzen der Trainingseinheit erträglicher“ meinte Thomas Zangerl zum „Betriebsausflug“.

Auf dem Programm standen neben allgemeinen Mobilisations- und Beweglichkeitsübungen vor allem skicrossspezifische Kraftausdauerbelastungen in Form von Zug- und Schubwiderstandsläufen, Kettlebellswings und Schattenläufen im Sand. Speziell die Belastungen in mittleren Höhen stellen für Skifahrer jeder Art eine nicht wegzudenkende Komponente während der Vorbereitungsphase dar. Aus diesem Grund sind wir froh, einen Partner wie das Höhenleistungszentrum Kühtai gefunden zu haben, um unseren Athleten eine bestmögliche Vorbereitung zu ermöglichen.

Für mehr Bildmaterial und einen kurzen Clip checkt in den kommenden Tagen unsere Facebookseite!