Gold für Bildstein und Hussl bei der Enoshima Olympic Week 2018

Gold für Bildstein und Hussl bei der Enoshima Olympic Week 2018

eingetragen in: Segeln | 0

Von der Poleposition starteten Benjamin Bildstein und David Hussl in den finalen Tag der Enoshima Olympic Week 2018. Bei schwierigen Bedingungen kam das 49er-Duo nicht optimal in das erste Rennen des Tages, bei dem die Vorarlberger den fünfzehnten Platz belegten und damit ihr Streichergebnis hatten. Mit der Drucksituation im letzten Rennen wusste das Duo allerdings gekonnt umzugehen und sicherte sich mit einem Wettfahrtsieg die Goldmedaille.

„Im letzten Rennen haben wir uns wieder eine gute Taktik und Strategie zurechtgelegt und haben diese sehr sauber umgesetzt. Nach unserer enorm schweren Saison mit langer Verletzungspause, ist es natürlich umso schöner jetzt ein kleines Erfolgserlebnis feiern zu können. Wir werden Tag für Tag besser und sehen, dass wir am richtigen Weg sind. Nun gilt es hart weiterzuarbeiten und die nächsten Ziele in Angriff zu nehmen. Während der fünf Wochen in Japan konnten wir den Fokus gut halten und den Trainingsblock mit der Goldmedaille erfolgreich abschließen“

resümierte Steuermann Benjamin Bildstein.

I

© news.profs.at / Bild: OeSV