2 Trophäen für Innsbruck

2 Trophäen für Innsbruck

eingetragen in: Allgemein | 0

Zwei Athletinnen aus dem Olympiazentrum Tirol, konnten bei der Lotterien-Sporthilfe-Gala in Wien am Donnerstag-Abend, strahlend ihre Trophäen entgegennehmen. Bereits zum sechsten Mal gewann Claudia Lösch die Auszeichnung zur Behindertensportlerin des Jahres in Österreich und erweitert erneut ihre Sammlung. „Ich bin froh, dass es wieder gereicht hat. Es ist ein Symbol für die erfolgreiche WM-Saison letzten Winter und ich bin gespannt wie es weiter geht.“ so Lösch.

Zur Aufsteigerin des Jahres wurde in einer Publikumswahl per Onlinevoting die Abfahrts-WM-Zweite Stephanie Venier gekürt. Ihr großes Ziel ist natürlich auch eine Olympiamedaille 2018 in Peyongchang. „Es freut mich, dass soviel Menschen für mich abgestimmt haben und ich heute ihr oben stehen darf. Mich gegen so erfolgreiche Sportler wie Auer Lucas und Pöltl Jakob durchzusetzen ist eine große Ehre für mich.“ meinte Stephanie Venier im Anschluss an die Auszeichnung.

Marcel Hirscher ist zum dritten Mal in Serie Österreichs Sportler des Jahres. Der Skistar zog durch seinen insgesamt vierten Titel mit Rekordmann Hermann Maier gleich. Bei den Damen ging die Auszeichnung mit Anna Gasser erstmals an eine Snowboarderin. Als Mannschaft des Jahres wurde das Frauen-Fußballnationalteam geehrt.

Mehr Infos und die restlichen Gewinner findet ihr HIER.

 

© GEPA pictures